Category
Küche

Messing G

Das ist etwas für Freunde von Patina! Mit der Zeit wird diese Messingküche immer lebendiger. Sowohl Arbeitsfläche als auch Fronten sind aus Messing, in feinster Verarbeitung: das Becken ist eingeschweißt, die Arbeitsfläche hinten nach oben gekantet, bündig integrierte Steckdosen, die Fronten sind aus dünnem Messingblech gekantet und verlötet.
Weitere schöne Details sind das filigrane, abgehängte Regal und das Spülutensilien-Kästchen, das in die Wand eingelassen wurde.
Im Kontrast zur Messingzeile wurde die Hochschrankwand mit Fronten aus anthrazitfarbenem Linoleum gefertigt. Hier sind eine Pendeltüre zur Speisekammer und ein offener Kamin integriert. Innen sind die Schränke aus hellem Eichenholz, genauso wie die Auszüge an der Messingzeile.

Entwurf: Christiane Klaus-Köppel, Architektin
Fotos: Jens Heilmann, Hechendorf